Kindervereinigung e.V. Berlin
KVB-Ferienreisen
Kinderreisen und Jugendreisen 2014
Seite drucken  ]

Versicherungen - Sicherheit für Reiseteilnehmer und Eltern

Vereinbarung über Reiserücktritt

  1. Der Reise-Rücktritt-Schutz beginnt mit dem Tag des Zahlungseinganges und gilt für alle Rücktrittsfälle bis zum vertraglich vorgesehenen Ende der gebuchten Reise.
  2. Die bei Rücktritt von der Reise geschuldeten Stornogebühren werden nicht erhoben, wenn die Stornierung aus nachstehenden Gründen erfolgt ist:

    • Unfall, Tod oder unerwartete Erkrankung der angemeldeten Person oder eines nahen Familienangehörigen.
    • erheblicher Schaden an Eigentum in Folge von Feuer, Elementarereignis oder strafbarer Handlung Dritter bei der versicherten Person.

    Der Nachweis ist durch geeignete Belege (z. B. ärztliches Attest) zu erbringen.

  3. Bei vorzeitiger Beendigung der Reise durch Krankheit des Reiseteilnehmers erstattet der Veranstalter dem Reiseteilnehmer die Kosten in Höhe von:

    • 50 % des Reisepreises ab 2. Tag der Reise
    • 30 % des Reisepreises ab 4. Tag der Reise
    • 15 % des Reisepreises ab 6. Tag der Reise
    • 5 % des Reisepreises ab 8. Tag der Reise

    Der Selbstbehalt bei jedem Reiserücktritt beträgt unabhängig von der Reiserücktrittsgebühr 30,00 €.
    Ein Anspruch muss bis 4 Wochen nach Reiseende geltend gemacht sein.
    Prämie je Person 10,00 € pro Reise bis 500,00 € Reisepreis
    Prämie je Person 20,00 € pro Reise ab 500,00 €  Reisepreis

Reiseausfallpauschale

Da wir, als Projekt „KVB-Ferienreisen“, auch weiterhin Kindern und Jugendlichen einen unbeschwerten, erholsamen und erlebnisreichen Aufenthalt ermöglichen möchten, bieten wir auf Anregung von Lehrern, Betreuern und vielen Verantwortlichen die Möglichkeit zur Zahlung einer Reiseausfallpauschale als Alternative zu den in den AGB´s genannten pauschalen prozentualen Entschädigungen im Vertrag an.
Mit dieser Zahlung sind die uns entstandenen Kosten bei Nichtanreise der Gruppe ohne Deckung, jedoch aus gegebenem Anlass möchten wir damit einen Beitrag leisten, Reiseverantwortliche zu ermutigen, auch weiterhin mit den ihnen anvertrauten Schutzbefohlenen Fahrten über uns zu unternehmen.

Die Reiseausfallpauschale bei 3 Reisetagen beträgt 10,00 €/Tag pro Person,
                  bei 4 Reisetagen 7,50 €/Tag pro Person sowie
                  bei 5 Reisetagen 6,00 €/Tag pro Person und wird für

Gruppenreisen angeboten.

Der Betrag muss mit Vertragsunterzeichnung auf unser Konto eingehen, damit der Schutz in Kraft tritt.
Die Reiseausfallpauschale ist keine Anzahlung auf den Reisepreis, sie wird zusätzlich erhoben. Sie kann für die komplette Reisegruppe oder auch für einzelne Teilnehmer eingezahlt werden. In jedem Fall müssen alle namentlich benannt werden.
 

Im Falle einer Stornierung vor Reisebeginn entstehen dann der Gruppe bzw. den jeweiligen Reiseteilnehmern, für die die Reiseausfallpauschale eingezahlt wurde, keine weiteren Stornierungsgebühren.
Die Reiseausfallpauschale gilt nicht bei einem Reiseabbruch nach Anreise oder nicht in Anspruch genommenen Leistungen.
Bei Nichtabschluss dieser ReiseAusfallPauschale behalten die AGB´s bei Rücktritt durch den Anmelder vom Reisevertrag weiterhin im vollen Umfang ihre Gültigkeit.

Auslandskrankenversicherung

Eine Auslandsreise-Krankenversicherung ist sehr zu empfehlen, da die gesetzlichen Krankenkassen mit dem Auslandskrankenschein nur geringe Leistungen übernehmen. Die offenen Leistungen, die nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden, sind dann selbst zu übernehmen.

Eine Ausnahme bilden hier privat versicherte Reiseteilnehmer.

Unser Partner ist die BERNHARD ASSEKURANZ.
Prämie je Person pro Reise 6,00 €.

 

Insolvenzversicherung

Besteht durch die KINDERVEREINIGUNG Berlin e.V. bei R+V Versicherung. Den Sicherungsschein erhalten Sie zusammen mit der Buchungsbestätigung. Die Prämie je Person ist im Reisepreis enthalten.